Bankprojekt

Neue Sitzbänke beim Alten Schulhaus

An den alten Sitzbänken am Alten Schulhaus, bestehend aus durchgesägten Baumstämmen nagte der Zahn der Zeit, Schnee, Regen, Wind und Wetter.

Der Schulförderverein regte daher eine Erneuerung an.

Unter der Aufsicht von Herrn Konrektor Jung begannen einige Schüler der Klassenstufe 9 mit dem Sammeln von Ideen, wie die Bänke aussehen sollten.Da wurde gezeichnet, berechnet und schließlich das Material bestellt.Man entschied sich für die Version „zwei U-Steine, verbunden mit wetterfestem Holz“.

Als erstes wurden die alten Stämme mit der Motorsäge zersägt.Auf die U-Steine wurden dann Holzauflagen gedübelt auf die dann die Sitzbretter montiert  wurden. Insgesamt wurden fünf sehr schöne Bänke im Pausenhof verteilt aufgestellt.

Die Schüler hoffen nun, dass die Bänke nicht dem Vandalismus einiger weniger zum Opfer fallen.

Der Schulförderverein hat dieses Projekt aus Spenden finanziell getragen.