Die neuen Streitschlichter/innen stellen sich vor

In der letzten Schulkonferenz konnten sich die neu ausgebildeten Streitschlichter/innen aus den Klassen 7 und 8 dem Gremium vorstellen. Dabei berichteten sie ausführlich über ihre Ausbildungsabschnitte und stellten ihre Zielsetzungen für die Schule vor:

„Jeder soll nach der Schlichtung als Gewinner herausgehen. Wir sind bereit, in der Unterrichtszeit zu schlichten, wenn es nötig ist, denn Schlichtung hat Vorrang. Langfristig wollen wir dazu beitragen , dass an unserer Schule weniger gestritten wird und sich alle gut vertragen.
Wir hoffen, dass unser Vorhaben gelingt und allen in der Schule gut tut. Wir wünschen uns, dass wir auch selbst von unserer Arbeit profitieren und dass wir uns als neue Streitschlichter genauso bewähren, wie unsere Vorgänger.“

Frau Eichert dankte den neuen Streitschlichter/innen und den beiden Ausbildungslehrerinnen für ihre engagierte Arbeit.